Datenschutzerklärung:


Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerrufs- und Beschwerderecht
Die Bäckerei Kiene wird Ihnen auf Anfrage unentgeltlich Auskunft darüber erteilen, welche Daten von Ihnen gespeichert und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig sein, so werden wir diese korrigieren. Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. Ferner haben Sie haben das Recht, der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Im Falle eines Auskunfts- oder Löschungswunsches bzw. Widerspruchs können Sie uns unter den im Homepage-Impressum genannten Kontaktdaten anschreiben oder uns in sonstiger Weise, z. B. per E-Mail, kontaktieren.