Weizenmischbrote

Bei Weizenmischbroten überwiegt der Weizenanteil im Brot, das verwendete Mehl besteht zu mehr als 50 % aus Weizen. Weizenmischbrote haben im Vergleich zu Roggenbroten ein größeres Volumen und eine sehr lockere Krume. Die Brote zeichnen sich durch ihre Bekömmlichkeit und ihren mildsäuerlichen Geschmack aus.  

 

Bierbrot  

Zutaten:
Weizen 80% Roggen 20% Weizenmehl Type 550, Weizenmehl Type 1050, Sauerteig, Weizenbier Export, Kartoffelpüree, Hefe, Speisesalz jodiert, Muskatnuß.

Dieses Gebäck enthält folgende Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen:
Weizen und Roggenmehl, Muskat, Kartoffeln, Hefe.

Lockeres Helles Brot mit guter Frischhaltung durch die Kartoffelflocken. Besondere Geschmacksnote durch die Prise Muskat im Teig. Durch die Verwendung unseres Sauerteiges und der Kartoffelflocken ergibt sich eine hervorragende Frischhaltung.

Kipfbrot  

Zutaten:
85% Weizen 15% Roggenmehl Weizenmehl, Wasser, Sauerteig, Roggenmehl , Speisesalz jodiert, Hefe.

Die glänzende Oberfläche und die lockere Krume prägen den Charakter dieses Brotes. Der Roggenmehlanteil in Kombination mit der Sauerteigführung ergeben ein saftiges und mildes Aroma. Unser Kipfbrot gilt als Allrounder und passt zu allen Verzehrsgelegenheiten, beispielsweise für das tägliche Butterbrot für unterwegs.

Netzbrot  

Zutaten:
88% Weizen 12% Roggen

Dieses Brot hat eine hellbraune zartsplittrige Kruste und eine feinporige Krume, die mild und aromatisch schmeckt. Der 12 prozentige Roggenanteil gibt dem Brot eine leicht herzhafte Note. Die Krume ist etwas fester als beim reinen Weizenbrot und lässt sich so leichter bestreichen. Unser Netzbrot ist eine Ideale Grundlage für eine lecker belegte Klappstulle, aber auch als Beilage für die Salatküche oder zum Frühstück ist dies mild-aromatische Brot gut geeignet. Honig und fruchtige Marmelade sind als Aufstrich bei Jung und Alt besonders beliebt.

Landbrot

Zutaten:
Weizen- und Roggenmehl, Hefe, Wasser, Sauerteig, Speisesalz jodiert, Hefe

Wie beim Netzbrot, ist der gleiche Teig nur in Mehl aufgearbeitet und Teigruhe als Einzelbrot.

Steinofenbrot  

Zutaten:
Weizenmehl, Wasser, Sauerteig, Speisesalz jodiert, Hefe  

Dieses Brot hat eine kräftige dunkle Kruste und eine grobpooringe Krume, die mild und aromatisch schmeckt. Der12 prozentige Roggenanteil gibt dem Brot eine leicht herzhafte Note. Die Krume ist etwas fester als beim reinen Weizenbrot und lässt sich so leichter bestreichen In Ringform gebacken, von Ihnen mit Phantasie belegt, der Hingucker auf Ihrem Buffet. Unser Steinofen ist eine Ideale Grundlage für eine lecker belegtes Brot, aber auch als Beilage für die Salatküche oder zum Frühstück ist dies mild-aromatische Brot gut geeignet. Honig und fruchtige Marmelade sind als Aufstrich bei Jung und Alt besonders beliebt. Der hohe Weizenanteil bietet eine optimale Verzehrsfrische am Tag des Kaufs.Aber durch den eigenen Sauerteig und den weichen Teig, dem lange genug Zeit gegeben wird sich zu entwickeln, hat diese Brot auch eine prima Frischhaltung.